aktuell


28. August 2020

 

Programm

Wir fahren mit einem schlanken und ranken, aber dennoch feinen Programm weiter hier.  Wir konnten die meisten Frühlingskonzerte auf den Herbst schieben und die Künstler*innen dafür gewinnen, trotz massiv reduzierter Gage bei uns zu spielen. GROSSER RESPEKT! - Dies fassen wir als Hommage seitens Künstler*innen für unser Schaffen als langjährige Veranstalter auf und bedanken uns dafür herzlich!

 


21. August 2020

 

kunstfenster

Wir sind begeistert über die in den letzten Monaten entstandenen Kunstfenster. Jede Künstlerin, jeder Künstler hatte bei der Gestaltung völlig freie Hand und jedes der Fenster wurde zu einer ganz eigenen Entdeckungsreise. Lebendig, vielfältig, eindrücklich - laut und leise. 

Für kurze Zeit  hast du noch die Gelegenheit, die Fenster auf deinen Brugger Landgängen zu besuchen. Drücke auf das Pedal und nimm Platz auf einer Bank. Hinter dir die vorbeifahrenden Züge, vor dir ein Meer voller neuer Eindrücke. Geniesse überraschende Einsichten.

Am 21. August findet die Finissage statt; wie alle Kunstfenster-Eröffnungen vor dem Dampfschiff. Die meisten Künstler*innen und die Kuratorinnen werden anwesend sein und für Fragen zur Verfügung stehen. 

Wir bieten vor den Fenstern ein kleines, aber feines musikalisches Rahmenprogramm. Sandra Guerini und Irene Simmen singen ihre drei Lieblingslieder im Loop. Begleitet werden sie von Michael Guerini (Gitarre), Fredi Spreng (Akkordeon) und Jürg Märki (Percussion). 

Sie singen und spielen unentgeltlich zur Unterstützung des Dampfschiffes. 

Herzlich willkommen zur Finissage!

Mehr...

 

3. August 2020

 

VOLLMONDTANZ wird durchgeführt

Mit einer motivierten, kleinen Crew und einem kleineren aber feinen Angebot an der Bar begrüssen wir euch herzlich. Mit einer Abgrenzung im Aussenbereich stellen wir euch ein Aussendeck zur Verfügung, somit könnt ihr nach Belieben im Innen- und Aussenbereich zirkulieren. Genaueres hier

 


9. Juli 2020

 

N'Joy Mittagstisch in den Ferien

Vom Montag 13. Juli bis und mit Freitag 7. August 2020 macht N'Joy Mittagstisch Betriebsferien.

Gerne bedienen sie euch ab Montag 10. August 2020 wieder. Genaueres hier

 


5. Juli 2020

 

Vollmondtanz abgesagt

Aufgrund der aktuellen Situation rund um die angestiegenen Infektionszahlen und Ansteckungen in diversen Clubs werden wir die Vollmondtanznacht am Sonntag 5. Juli absagen.
Wir arbeiten intensiv an einer seriösen Tracing-Lösung für die August-Vollmondtanznacht,um die Nachverfolgbarkeit jederzeit gewährleisten zu können. Die Gesundheit unserer Gäste und unserem Personal steht an oberster Stelle.

 


ab 5. Juni 2020

 

Das Dampfschiff Brugg wird zum grossen Kunstfenster

Das Dampfschiff ist vor Anker und die Schiffscrew hat Landgang. Um die Zeit bis zur nächsten Reise zu überbrücken, wurde im Innern des Dampfers gewartet und geschrubbt, geplant und organisiert. Das Resultat lässt sich sehen.

 

Wir freuen uns sehr, dass in den kommenden Monaten Kunstschaffende aus der Region unsere grossen Fenster mit ihren Werken gestalten. Jede Künstlerin, jeder Künstler hat dabei völlig freie Hand und jedes der Fenster wird zu einem eigenen Kunstraum: Ein Fenster - eine Entdeckungsreise. Sie sind herzlich eingeladen, die Fenster auf Ihren Brugger Landgängen zu besuchen. Nehmen Sie Platz auf einer Bank. Hinter Ihnen die vorbeifahrenden Züge, vor Ihnen ein Meer von neuen Eindrücken. Geniessen Sie überraschende Einsichten.

 

Ab 5. Juni 2020  ist das erste Kunstfenster zu bestaunen, bis am 2. August kommt alle zwei Wochen ein weiteres dazu. Zum Saisonstart im Herbst werden wir eine Finissage der Kunstfenster planen.

 

Mit diesem Projekt will das Dampfschiff Kunstschaffenden aus der Region die Möglichkeit geben, ihre Werke auch in Corona-Zeiten auszustellen. 

 

Kultur macht Freude     PROGRAMM | KÜNSTLER*INNEN  |  f AKTUELLE HINWEISE UND FOTOS

 


seit März 2020 und immer noch...

Ein riesen DANKESCHÖN an all diese Menschen!! Sie helfen uns wesentlich, damit wir im Herbst wieder auslaufen können.

 

«Denn Kultur ist kein Luxus, den wir uns leisten oder nach Belieben streichen können, sondern der geistige Boden, der unsere innere Überlebensfähigkeit sichert.» Richard von Weizsäcker

 


seit März 2020 und immer noch...

 

Aufgelaufen!  - Oder wie du das Dampfschiff unterstützen kannst

Das Dampfschiff liegt vor Anker im Hafen. Wie alle anderen Kulturlokale mussten auch wir unsere Veranstaltungen einstellen. Die geplanten Konzerte bis zum Saisonende im Juni wurden abgesagt oder auf den Herbst verschoben. Die Disco- und Tanzevents werden erst nach der allgemeinen Entwarnung wieder stattfinden. Die fehlenden Einnahmen, wenn wir uns nicht auf Fahrt befinden, machen uns grosse Sorgen. Um zu Saisonstart im Herbst keinen Schiffbruch zu erleiden, brauchen wir dringend Unterstützung. Wir freuen uns unendlich, wenn du das Dampfschiff auch in dieser Zeit unterstützt. Dazu hast du zwei Varianten: 

1. Löse eine Bordkarte, hier die verschiedenen Möglichkeiten, du bekommst einen Einzahlungsschein.

2. Trenne dich von einem 20-er-Nötli oder mehr, welches du direkt auf PETZI für uns einzahlen kannst.

In der Zwischenzeit bleibt uns nichts anderes übrig, als mal wieder kräftig das Deck zu schrubben und die Kombüse zu reinigen. Schliesslich soll alles glänzen und strahlen sobald es wieder heisst: Schiff ahoi!
Bis dahin werden wir dich weiterhin via Newsletter, Homepage Programm und Social Media auf dem Laufenden halten.
Mast- und Schotbruch,
deine Dampfschiff Crew

 


 

ab Dienstag, 31. März 2020

 

Ukulele JAM Live Stream, siehe PROGRAMM

 


 

Donnerstag, 26. März 2020

 

Bald ist Ende Monat und wir verschicken auch diesen Monat einen Newsletter mit aktuellen Informationen! Ihr könnt diesen hier bestellen.

 


 

Dienstag, 24. März 2020

 

Erster Ukulele Jam Live Stream, spiel mit: HEUTE, 19.00 bis 19.40 Uhr! Link
Die Setliste und die Noten findet Ihr wie immer unter: Download
Wir freuen uns auf Euch!
Tina & Ueli

 


 

Samstag, 14. März 2020

 

Liebe Dampfschiff Freunde

Schweren Herzens haben auch wir uns entschieden, alle Veranstaltungen bis Ende April abzusagen und unser Schiff im Hafen zu verankern. Damit möchten wir einen Beitrag zum Schutz der Bevölkerung leisten. 

Ersatzdaten für unsere Konzerte werden auf der Webseite und im Newsletter kommuniziert. 

Bei allfälligen Rückfragen wendet Euch bitte direkt an office@dampfschiffbrugg.ch.

Schaut gut zueinander und lasst Euch nach dieser herausfordernden Zeit wieder bei uns an Bord (vorwärts) blicken.